• Sie befinden sich hier:
  • Startseite //
  • Aktuelles //
  • Aufsatz vom Doktoranden Max Weber in UR 2018 erschienen

Suchen:




Aktuelles






Bochum, den 12. Oktober 2018

Aufsatz "Die Zusage im Umsatzsteuerrecht" vom Doktoranden Max Weber in UR 2018, 752 erschienen

 

Max Weber, langjähriger Mitarbeiter am Lehrstuhl für Steuerrecht, schloss seine Dissertation mit dem Titel "Die Zusage im Umsatzsteuerrecht - Eine Untersuchung im steuerverfassungsrechtlichen Mehrebenensystem de lege lata und de lege ferenda" im Sommersemester 2018 ab. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Dr. Roman Seer und Prof. Dr. Sebastian Unger. Die Arbeit wurde u.a. mit dem WRT-Förderpreis 2018 ausgezeichnet.

Aufbauend auf dieser Dissertation wurde nun ein Aufsatz in der Umsatzsteuer-Rundschau (UR) 2018 veröffentlicht. Er trägt den Titel "Die Zusage im Umsatzsteuerrecht" und ist auf den Seiten 752 bis 762 zu finden. Der Beitrag geht der Frage nach, wie eine umsatzsteuerliche Zusageregelung ausgestaltet sein müsste, die einem verfassungsrechtlich fundierten Ausgleichsbedürfnis des in Anspruch genommenen Unternehmers gerecht wird. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass zu diesem Zweck eine über den Rechtszustand de lege lata hinausgehende Informationstätigkeit der Finanzbehörden geschaffen werden muss, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Bindungswirkung, die Zuständigkeit und die Entscheidungsfrist zu legen ist.