• Sie befinden sich hier:
  • Startseite //
  • Aktuelles //
  • Emeritus Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Kruse verstorben

Bochum, den 10. Juni 2019

Wir werden ihn als Lehrer und Förderer vermissen:

Prof. Dr. Heinrich Wilhelm Kruse

 

Heinrich Wilhelm Kruse ist am 2. Juni 2019 in seinem 88. Lebensjahr von uns gegangen. Er war 1971 auf den neu errichteten Lehrstuhl für Steuerrecht der Ruhr-Universität Bochum berufen worden und hat der Fakultät ein Vierteljahrhundert bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1996 – ungeachtet mehrerer Angebote aus dem In- und Ausland – die Treue gehalten. Seinem Lehrstuhlnachfolger Roman Seer stand er in wohlwollender Distanz jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam haben sie u.a. mit den früheren Bochumer Schülern Klaus-Dieter Drüen und Matthias Loose an dem grundlegenden Kommentar zur Abgaben- und Finanzgerichtsordnung („Tipke/Kruse“) in der Folgezeit zusammengearbeitet. Nach seiner Emeritierung hat Heinrich Wilhelm Kruse an gemeinschaftlichen Seminaren mit der Jagiellonen-Universität Krakau, an deren Partnerschaft ihm viel lag, mitgewirkt. Unvergesslich geblieben ist vor allem das anlässlich des Beitritts Polens zur Europäischen Union am 1. Mai 2004 in Krakau durchgeführte Seminar zum Europäischen Steuerrecht.

Am 11.12.1975 wurde in Bochum unter der Leitung Kruses die Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft e.V. (DStJG) gegründet, der er von 1981 bis 1987 vorstand. Den außergewöhnlichen wissenschaftlichen Erfolg dieser Gesellschaft, die heute über mehr als 1.000 Mitglieder verfügt, konnte er damals nicht ahnen. Umso größer war seine Freude, als die DStJG ihre 33. Jahrestagung zur Umsatzsteuer im Europäischen Binnenmarkt im Jahre 2008 auf dem Bochumer Campus abhielt. Er ließ es sich nicht nehmen, durch ein (launig-kurzweiliges) Grußwort die Gesellschaft an den Gründungsakt zu erinnern.

Über sein Leben und umfangreiches Werk informiert die von Walter Drenseck verfasste Laudatio in der 2001 von diesem zusammen mit dem heutigen Lehrstuhlinhaber herausgegebenen Festschrift zum 70. Geburtstag Kruses. Nicht nur die von ihm erfolgreich betreuten 51 Doktoranden verdanken ihm viel. Wir werden Heinrich Wilhelm Kruse als überragenden Hochschullehrer und Menschen nicht vergessen!

 

       

vl.nr.: Heinrich Wilhelm Kruse, Roman Seer, Matthias Loose, Klaus-Dieter Drüen und Walter Drenseck